Startseite > Hören > Hörlösung

Hörlösungen

Für Ihre individuellen Hörlösungen hat der hörPlus+-Akustiker mehr als nur technische Geräte im Angebot. Durch den ganzheitlichen Ansatz werden alle Elemente bei der Auswahl für Ihre Hörlösungen herangezogen. Dazu gehört z.B. das NeuroFit® Hörtraining, der ausführliche LiveVergleich, eine Quantilmessung und die Erfassung Ihrer persönlichen Hörumgebung mit Hilfe des hörPlus+-PIN. Sie als Kunde stehen bei hörPlus+ immer im Mittelpunkt. Gemeinsam finden wir heraus, welche Hörlösung am besten zu Ihnen passt. Dabei berücksichtigen wir nicht nur die Ergebnisse unserer audiometrischen Messungen, sondern behalten Ihre individuelle Alltagssituation, Ihre kosmetischen Wünsche und finanzielle Aspekte jederzeit im Blick.

Unterhaltungen mit mehreren Personen, ein Konzertbesuch, das Telefonieren im Festnetz oder mit dem Smartphone, Gespräche im Büro oder Konferenzraum, der gemütliche Fernsehabend mit der Familie, das Verstehen des Tennispartners am anderen Ende des Platzes – die Hörsituationen sind vielfältig und individuell. Und genauso sind auch unsere Hörlösungen. Der hörPlus+-Akustiker ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um die optimale Erfüllung Ihrer Hörwünsche geht.

Etwa jeder 15. Deutsche gilt als indiziert Schwerhörig

Quelle: biha

Moderne Technik – Für Sie zum Leben erweckt

Der Begriff Hörgerät passt gar nicht mehr so recht zu dem, was darin steckt. Wir bezeichnen Hörgeräte heute als Hörsysteme, weil sie meist ein komplexes System aus mehreren Komponenten bilden. Die Geräte am rechten und linken Ohr sind über eine kurze Funkstrecke miteinander vernetzt und tauschen ständig Daten aus. Außerdem gibt es umfangreiches Zubehör, um die Hörsysteme drahtlos mit anderen Audioquellen und Kommunikationsmitteln verbinden.

Wir hörPlus+ Akustiker sorgen dafür, dass diese komplexen Hörsysteme genauso arbeiten, wie Sie es sich wünschen. Dabei ist Ihr persönliches Feedback ebenso wichtig wie unser fachliches KnoW How. Erst durch die kompetente Programmierung eines Profi-Akustikers wird aus dem Hörgerät in der Schachtel Ihr individueller Begleiter, der Sie in allen Hörsituationen effektiv und unauffällig unterstützt. Sie selbst werden Ihr komplexes Hörsystem schon bald vergessen am Ohr, denn alle wichtigen Funktionen laufen vollautomatisch ab.

Moderne Hörgeräte können Hördefizite beseitigen. Vergleichen Sie jetzt über 2.600 Hörgeräte im Hörgeräte-Vergleich.

5 verschiedene Hörgerät-Modelle

Moderne Hörgeräte können Hördefizite beseitigen. Vergleichen Sie jetzt über 2.600 Hörgeräte im Hörgeräte-Vergleich.

Hinter dem Ohr Hörgerät

HdO-Hörgeräte werden hinter dem Ohr getragen. Das Gehäuse enthält die Hörtechnik und sitzt diskret hinter der Ohrmuschel. Ein kleiner Plastikschlauch oder ein Kabel verbinden das Gehäuse mit dem individuell gefertigten Ohrpassstück (Otoplastik). Die Otoplastik leitet nicht nur den verstärkten Schall in den Gehörgang, sondern sorgt für einen komfortablen und sicheren Halt des Hörgerätes.

HdO-Hörgeräte sind für nahezu jeden Hörbedarf erhältlich. Unsere Kunden können frei wählen, ob sie ein kleineres, vollautomatisches Modell tragen möchten, oder ob sie gerne eins mit manuellem Lautstärkesteller maben möchten. Auch die Farbpalette ist sehr groß und hält von unauffälligen, natürlichen Farben bis hin zu stylishen Modefarben alles bereit. Ihr hörPlus+ Akustiker zeigt Ihnen gerne alle Möglichkeiten für Ihr HdO-Hörgerät.

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte sind in drei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich:

  • HdO mit RIC (Receiver in Canal): Der Lautsprecher ist aus dem Gehäuse ausgelagert und befindet sich direkt im Gehörgang, umschlossen von einer individuellen Otoplastik. Gehäuse und Lautsprecher sind mit einem dünnen Kabel verbunden, der gleichzeitig das gesamte Hörgerät sicher am Ohr hält. Dieses ist die kleinste und unauffälligste Modellform.
  • HdO mit Hörwinkel und normalem Schallschlauch: Gehäuse und Otoplastik sind mit einem weichen PVC-Schlauch verbunden. Dieser hat einen Innendurchmesser von 2 mm, ist transparent und leitet den verstärkten Schall in den Gehörgang hinein. Das Modell eignet sich besonders gut bei sehr hohem Verstärkungsbedarf oder auch bei motorischen Einschränkungen.
  • HdO mit RIC (Lautsprecher im Ohr) Hörer an Standard oder individuellem Ohrpassstück

Mehr zu HdO-Hörgeräte

Eine Frau mit einem Hinter-dem-Ohr Hörgerät

Beim Hinter-dem-Ohr Hörgerät sieht man nur einen dünnen, transparenten Schlauch, der ins Ohr führt. Der Rest des Gerätes sitzt hinter dem Ohr

In dem Ohr Hörgerät

IdO-Hörgeräte sitzen direkt im Gehörgang. Jedes IdO ist eine Maßanfertigung und wird nach einer Abformung Ihres Ohres hergestellt. Die kleinsten unter ihnen verschwinden unsichtbar im Gehörgang. Einsetzbar sind diese Modelle bei leichter bis starker Hörminderung.

Im-Ohr-Hörgeräte sind in vier unterschiedlichen Ausführungen erhältlich:

  • IIC (unsichtbar im Gehörgang)
  • CIC (komplett im Gehörgang, nahezu unsichtbar)
  • ITC (im Gehörgang, manuelle Bedienelemente möglich) und
  • ITE (im Ohr, füllt einen Teil der Ohrmuschel aus)

Die Größe eines Im-Ohr-Hörgerätes hängt von der Anatomie des Gehörgangs und vom Verstärkungsbedarf ab. Sobald Ihr hörPlus+ Akustiker eine Abformung Ihres Gehörganges angefertigt hat, kann er einschätzen, welches IdO möglich sein könnte. Die Im-Ohr-Designer der Hörgeräte-Hersteller achten immer auf eine kleinstmögliche Bauweise, so dass Ihr IdO nicht nur komfortabel, sondern auch ganz unauffällig im Ohr sitzt.

Mehr zu IdO-Hörgeräte

Grafik wie ein In-dem-Ohr Hörgerät im Ohr sitzt

Das In-dem-Ohr Hörgerät sitzt komplett im Gehörgang und ist dadurch kaum zu sehen.

Sonderlösungen

Cochlea-Implantate: Die Ursache für Taubheit liegt in vielen Fällen im Innenohr. Betroffene Patienten jeden Alters können durch Cochlea-Implantate die Hörfähigkeit prinzipiell wiedererlangen.

Knochenverankerte Hörgeräte: Hierbei handelt es sich um eine im Warzenfortsatzknochen fixierte Titanschraube, über den der Schall unter Umgehung des Mittelohres zum Sinnesorgan (Cochlea=Schnecke) geleitet wird.

Hörbrillen für Cros und Bicros Versorgungen: Kommunikationstechnik im Bereich der Hörbrillen für unsymmetrische Taubheit.

Zubehör

Zubehör

Für alle Systeme bietet der hörPlus+-Akustiker eine Menge an sinnvollem Zubehör an. Dazu gehört eine Fernbedienung für Hörprogramm oder Lautstärke, Geräte zur Kopplung verschiedener Medien wie Telefon oder Fernseher und auch Warn- und Informationssysteme.

Mehr Infos unter "Die richtige Wahl"

Vorheriger Schritt: Die Hörentwöhnung